Der POWERSPACE eignet sich hervorragend für Musikschulen, an denen feste und freie Mitarbeiter:innen an unterschiedlichen Orten und mit spezifischem fachlichem Wissen gemeinsam wirken. Die Methode POWERSPACE befähigt die Mitarbeiter:innen Ihrer Musikschule auf effiziente und sympathische Weise, in sehr kurzer Zeit gemeinsam substanzielle Ergebnisse auf der Sachebene zu erzielen.

Das wollen viele Musikschulen wirklich: unter Einbezug des Wissens, der Persönlichkeit und der Motivation der Mitarbeiter:innen effizient auf den Punkt und vor allem vorwärtskommen – im Sinne der gemeinsamen Unternehmensziele!

Die Methode POWERSPACE ist einfach – sie konzentriert sich ausschließlich auf die konkrete Wirksamkeit. Die größte Stärke der Methode POWERSPACE ist ihr umfassender Verzicht auf Schnickschnack jeder Art.

Die Methode POWERSPACE verzichtet konsequent auf nutzlose Zeitfresser.

Die Methode POWERSPACE verzettelt sich nicht in psychologischen Tricksereien und didaktischen Spielereien, setzt niemandem Hüte auf, pinnt keine Kartenberge auf Metaplans, malt keine Wolken, Pfeile und Herzchen auf Flipcharts, lässt weder Bälle noch Steine im Kreis wandern, zerdrieselt keine Befindlichkeiten und reflektiert keine emotionalen Blähungen.

Wir wissen: Man kann nicht motivieren, man kann nur Demotivation verhindern.

Die Methode POWERSHOP konzentriert sich einzig darauf, gemeinsam wirksam zu arbeiten. Gerade das produktive Miteinander für eine gemeinsame Sache führt zu einer erheblichen Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit, ganz ohne psychologische Kniffe und didaktische Tricks. Die Mitarbeiter:innen entdecken die Kraft der Motivation für sich und setzen diese mit Lust für die gemeinsame Arbeit im Team ein.

Wie der POWERSPACE entstand

Ein Großteil unserer Arbeit besteht darin, komplexe Aufgaben, Projekte und Prozesse unter Einbezug aller Beteiligten zu steuern, zu moderieren und zu einem guten Ergebnis zu führen. Entscheidend für den Erfolg ist zweierlei: zum einen muss man fachlich relevant arbeiten, zum anderen braucht man die Akzeptanz aller Beteiligten, denn die Mitarbeiter:innen der Unternehmen sind es, die die Ergebnisse im Alltag umsetzen.

Wir haben weit über 1.000 Seminare, Workshops und Klausuren vorbereitet, durchgeführt und dokumentiert – und viele Methoden ausprobiert. Auf der Grundlage eigener reflektierter Erfahrungen und Rückmeldungen und Wünsche der Auftraggeber haben wir nach und nach ein eigenes Format für konzertiertes Denken und Arbeiten entwickelt: den POWERSPACE.

Dazu Stefan Theßenvitz und Franz-Michael Deimling: „Entscheidend ist ausschließlich die Wirksamkeit: die gute Lösung. Im beruflichen Alltag bleibt weder die Zeit für ausführliche Beziehungserklärungen noch für endlose Grundsatzdebatten. Das Einzige was zählt, ist der Erfolg des Projekts, an dem man gerne und gut mitwirkt. Je besser man sein Verhalten reflektiert und sich selber führt, je besser man mit anderen Menschen interagiert, desto angenehmer und von Freude getragen ist die gemeinsame Arbeit. Seit wir den POWERSPACE als Methode einsetzen, ist die Zufriedenheit mit den Ergebnissen auf Kundenseite signifikant gestiegen, das belegen unsere strukturierten Feedbacks. Und auch wir sind wesentlich zufriedener und entspannter – und effizienter – unterwegs.“

Kunden O-Töne

  • „Ich habe gar nicht gemerkt, wie die Zeit vergeht.“
  • „Ich hatte die Befürchtung, dass ich mich langweile (wie so oft) und mir Arbeit zum Workshop mitgenommen – doch der Tag war spannend und intensiv von Anfang bis Ende.“
  • „Endlich haben wir greifbare Ergebnisse, mit denen wir wirklich arbeiten können.“
  • „Ich bin so froh, dass mir peinliche Seminarspielchen erspart geblieben sind.“
  • „Das war ein schönes Arbeiten, so ohne lähmendes Kärtchen schreiben und endloses Gelaber.“
  • „Einfach Klasse, in der Runde gemeinsam zu denken und zu arbeiten – nur noch so!“
  • „Es gab keine Gruppenarbeiten, super! Da hockt man doch nur rum und erzählt sich was und kurz vor Schluss kritzelt einer was auf die Flipchart.“
  • „Ein Tag voller erstklassiger Ergebnisse, ich war am Abend so richtig zufrieden.“
Translate »